Psychotherapie-Forum Heidelberg

Die Veranstalter des ‚Psychotherapie-Forums Heidelberg‘ verbinden mit den Forums-Abenden das Ziel, dass sich die regionalen Psychologischen und Ärztlichen PsychotherapeutInnen (incl. der Ausbildungs-KandidatInnen) kennen lernen, austauschen und den Wert unterschiedlicher therapeutischer Sichtweisen schätzen können.

Corona hat zu anderen Gestaltungen der Forums-Veranstaltungen geführt: unsere weiterhin präferierte Form ist der direkte Kontakt von Präsenz-Veranstaltungen – insbesondere das Gespräch nach Vortrag und Diskussion schafft Neues. Wenn es die Inzidenzen nicht anders erlauben, treffen wir uns via Zoom. Ein Forum (mit Prof.Dr.Goll-Kopka) konnten wir als Hybrid-Veranstaltung durchführen: mit vorgegebener TeilnehmerInnen-Zahl in Präsenz und dem Rest im Zoom-Meeting. Wir adaptieren die Form weiter an die Vorgaben des Rektorats und die Inzidenzen.

Die bisherigen und die geplanten Veranstaltungen im Psychotherapie-Forum Heidelberg:

 

  Datum Referent Thema
1 18.10.2012 Prof. Dr.P.Fiedler Fürsorgliche Psychotherapie
2 30.01.2013 Dr.M.Gingelmeier Das Altern, der Beruf, Burn-out und der Psychoanalytiker
3 04.06.2013 Dr.G.Schmidt Wie PsychotherapeutInnen statt ‚Burn-out-Besuchen‘ ihre Lebensbalance-Kompetenz entfalten können: hypnosystemische Perspektiven
4 08.10.2013 Prof. Dr.H.Schauenburg Bindung in der Psychotherapie
5 15.01.2014 Dr.H.Lieb System und Störung: Wie geht das zusammen? Neue Wege in der Systemtherapie
6 16.07.2014 Dr.H.R.Fischer ‚Küssen kann man nicht alleine‘ – Vom Geist der Psychotherapie und der Resonanz des Gehirns
7 20.11.2014 Prof. Dr.Y.Erim Interkulturalität in der Psychotherapie
8 22.01.2015 Dr.R.Nübling Psychotherapeutische Versorgungsforschung – Status quo und Perspektiven
9 16.06.2015 Dr.E.M.Kessler Die Bedeutung von Altersbildern in der Psychotherapie mit älteren Menschen
10 17.11.2015 Dr.U.Deutschmann Neue Entwicklungen in der Psychoanalyse
11 19.01.2016 Prof. Dr.J.Schweizer-Rothers Systemische Therapie 2016: Von wo kommt Neues?
12 14.06.2016 Prof. Dr.M.Backenstraß Neuere Trends in der Verhaltenstherapie
13 18.10.2016 Dr.M.Moessner Internet und Psychotherapie
14 26.01.2017 Prof. Dr.B.Strauß Nebenwirkungen und Schäden durch Psychotherapie
15 29.06.2017 Prof. Dr.H.Schauenburg Psychotherapie der Depression – Altes und Neues
16 24.10.2017 Dr.R.Retzlaff Resilienz und Psychotherapie. Perspektiven für die Praxis
17 30.01.2018 Dipl.-Psych. A.Linsenhoff ‚Therapeuten-Unterschiede‘ und unser Wissensstand darüber, was uns Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen wirksamer macht (unabhängig vom Verfahren)
18 14.06.2018 Prof. Dr.C.Nikendei Psychotherapeutische Versorgung von Migranten und Geflüchteten
19 27.11.2018 Prof. Dr.A.Riehl-Emde Paartherapie/ältere Paare
20 14.02.2019 Dr.A.Eck Fragen der weiblichen Sexualität in der Psychotherapie
21 16.07.2019 Prof. Dr.G.Rudolf Persönlichkeit und Struktur. Begriffsgeschichte und therapeutische Anwendung
22 15.10.2019 PD Dr.J.Tesarz Psychosomatik der somatoformen Schmerzstörung – neues Wissen
23 14.10.2020 Dipl.-Psych. A.Lang LSBTIQ in Beratung und Psychotherapie
24 26.01.2021 Prof. Dr.J.Ehrenthal Beyond technique – über den Umgang mit Brüchen in der therapeutischen Arbeitsbeziehung
25 01.07.2021 Prof. Dr.A.Goll-Kopka Traumatisches Stresserleben im Kontext körperlicher Erkrankung und medizinischer Behandlung
26 16.11.2021 Prof. Dr.T.Storck Therapie-Resistenz
27 26.01.2022 Dr.Rausch Patienten mit Schizophrenie in der ambulanten Psychotherapie – Möglichkeiten und Grenzen
28 1.6.2022 C.Mohler, Dipl.-Soz.Arb., A.Kachler, Erfahrungs-Expertin; H.Chytka, Dipl.-Psych., T.Türkoglu, Dipl.-Psych. ‚Auch an die Kinder denken!‘ – Angebote für die Kinder unserer Patientinnen und Patienten
29 12.10.2022 Dipl.-Psych. A.Linsenhoff Warum uns ‚Deliberate Practice‘ in der Psychotherapie beschäftigen muss
       
30 22.03.2023 Dr.Jan Glasenapp Selbstbestimmtes Sterben und Suizid – Spannungsfeld zwischen Selbstbestimmung und Fürsorge
31 14.06.2023 Prof.Dr.W.Senf Psychotherapie bei Transsexualität
32 Nd Dr.Lasse Sander Digitale Gesundheits-Anwendungen